Kopfbild

25.05.2020 in Ortsverein

Pressemitteilung Kinderbetreuungsplätze auf dem Dinkelberg

 

Die neueste Kindertageseinrichtungenbedarfsplanung, die dem Gemeinderat in der Mai-Sitzung vorgestellt wurde, zeigt, dass in allen untersuchten Bereichen Betreuungsplätze fehlen. Sowohl für die Unterdreijährigen als auch für die Überdreijährigen, und zwar sowohl was Ganztagesplätze anbelangt als auch bei den Gruppen mit verlängerten Öffnungszeiten.
Ein besonders hoher Bedarf an zusätzlichen Plätzen wird in dem Bericht für die Kernstadt und für die Ortschaften auf dem Dinkelberg prognostiziert. Dass trotz dieser Feststellung für den Dinkelberg in den nächsten Jahren kein Ausbau der Betreuungsplätze vorgesehen ist, stößt bei der SPD-Minseln/Dinkelberg auf Unverständnis und Kritik. Auf Antrag der Minsler SPD-Ortschaftsräte soll das Thema in der Ortschaftsratssitzung am 23. Juni behandelt werden. Dazu soll auch der Leiter des Amtes für Familie, Jugend und Senioren in Rheinfelden, Dr. Dr. Armin Zimmermann in die Sitzung eingeladen werden.
Ausdrücklich unterstützt der Ortsverein Minseln/Dinkelberg den Antrag der SPD-Gemeinderatsfraktion, zu prüfen, ob im Zuge des Baus des neuen Vereinshauses in Adelhausen auch Kinderbetreuungsplätze gebaut werden können und ob es nicht möglich ist, den Kindergarten in Minseln weiter auszubauen.
„Es kann nicht sein, dass ausdrücklich ein dringender Bedarf an Kinderbetreuungsplätzen in den Dinkelbergorten festgestellt wird, und dann kein Lösungsvorschlag erarbeitet wird“, so der Vorstand des SPD-Ortsvereins Minseln/Dinkelberg.

 

05.01.2020 in Ortsverein

Einladung Neujahrsempfang

 
Einladung Neujahrsempfang 6.Januar 2020 Minseln

Liebe Mitglieder,
liebe Freundinnen und Freunde der  SPD Minseln/Dinkelberg,
sehr geehrte Damen und Herren,
sehr gern lade ich euch/Sie zum Neujahrsempfang des SPD-Ortsvereins Minseln/Dinkelberg ein. Er findet statt am Montag, 6. Januar 2020, um 11.00 Uhr im Bürgersaal des Rathauses Minseln, Wiesentalstraße 48. Nach der Begrüßung durch die Ortsvereinsvorsitzende stellen wir unseren neuen Bildkalender zum Thema: „Insekten auf dem Dinkelberg“ vor. Anschließend spricht Paul Waßmer, Vorsitzender des SPD-Kreisverbandes Lörrach. Bei einem Apéro ist schließlich Gelegenheit zum geselligen Beisammensein und zu interessanten Gesprächen gegeben. Ich freue mich auf euer/Ihr Kommen und wünsche allen ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.
Mit freundlichen Grüßen
Eveline Klein    
Erste Vorsitzende SPD Minseln/Dinkelberg

 

05.08.2019 in Ortsverein

Besichtigung der Autobahnbaustelle

 

Die SPD Minseln/Dinkelbergt trifft sich an der Autobahnbaustelle der A98.4 zur Information vor Ort über den derzeitigen Stand der Bauarbeiten.

Sonntag, 11. August 2019 um 10 Uhr, am Baucontainer der A98.4 beim Gewann Mausloch.

Interessierte sind herzlich willkommen

 

15.07.2019 in Ortsverein

Pressemitteilung des SPD-Ortsvereins Minseln/Dinkelberg

 

In der jüngsten Vorstandssitzung des SPD-Ortsvereins Minseln/Dinkelberg wurde neben anderen Tagesordnungspunkten eine kurze Wahlnachlese zur Kommunalwahl 2019 diskutiert. Die Ortsvereinsvorsitzende Eveline Klein zeigte sich mit dem Wahlergebnis der Ortschaftsratswahlen sehr zufrieden. Im Gegensatz zum Ergebnis der Stadtratswahl konnte die SPD ihre Sitzzahl in den Ortschaftsräten halten, bzw. im Ortschaftsrat Eichsel um einen auf zwei Sitze erhöhen. In Minseln baute die SPD mit 42,34% ihren ersten Platz nochmal um fast 2% gegenüber 2014 aus. Vorstandsmitglied Gaby Kuder zeigte sich mit dem Adelhauser Ergebnis ebenfalls sehr zufrieden, wurde die SPD mit 25,64% nun zweitstärkste Fraktion. Auch in Nordschwaben konnte trotz der Bewerbung von 5 Listen die SPD den Sitz von Uwe Kuhlmann verteidigen.
Nicht zufrieden ist der Vorstand allerdings mit dem Ergebnis der Stadtratswahl, der Verlust von zwei Mandaten ist insofern schmerzlich, weil dadurch auch für neue, jüngere und engagierte Kandidatinnen und Kandidaten keine Chance bestand, ein Mandat zu gewinnen, was Klaus Weber sehr bedauerte. Willi Hundorf meinte hierzu, dass sich bei der Gemeinderatswahl auch der bundespolitische Trend ausgewirkt hat, was zum Erstarken der Grünen-Fraktion führte.

Die Bundespolitik wurde natürlich in dieser Vorstandssitzung auch diskutiert, insbesondere die Tatsache, dass die SPD offensichtlich als kleinerer Koalitionspartner nicht von der guten Arbeit ihrer Ministerinnen und Minister profitieren konnte. So wünschten sich einige Vorstandsmitglieder ein baldiges Ende der ungeliebten GroKo.

Die klare Entscheidung der Bundesregierung, keine Kampftruppen nach Syrien zu entsenden, die wohl in erster Linie durch die eindeutige Haltung der SPD zustande kam, stieß auf die einhellige Zustimmung des Vorstands und wurde ausdrücklich unterstützt. Hier folge die SPD der Linie, dass ein Einsatz von Kampftruppen der Bundeswehr nur dann zulässig sei, wenn dieser durch ein Mandat der UNO oder durch die Statuten der NATO abgesichert ist.

 

05.05.2019 in Ortsverein

Leben im Dorf: Nahversorgung, Mobilität, Hausärzte

 

Schon seit Jahren ist zu beobachten, dass die Versorgung auf dem Dinkelberg schlechter wird: Lebensmittelgeschäfte und Bäckereien wurden geschlossen, die Sparkasse wurde zur „Automaten-Filiale“ und die Post hat zugemacht. Hausärzte warnen davor, dass es kaum gelingt, Praxisnachfolger auf den Dörfern zu finden. Gleichzeitig sind Menschen ohne Auto von vielen Angeboten in der Kernstadt ausgeschlossen, weil ihnen die nötige Mobilität fehlt.

Wie lässt sich diese Entwicklung stoppen? Diskutieren Sie mit den Kandidatinnen und Kandidaten der SPD Minseln/Dinkelberg über Ideen und Konzepte, die helfen können, dass der Dinkelberg lebenswert bleibt – für alle Generationen.

Am Freitag, 10. Mai 2019, um 17.00 Uhr in der Begegnungsstätte der AWO Minseln, Wiesentalstraße 48.